Über mich

2805-136_(c)SoulPicture.jpg
Liebe Sabine, herzlichen Dank für alles, für neue Einsichten in alte Muster und Impulse für die Zukunft. Für jetzt. Du hast mir sehr geholfen ... und du bist wunderbar!
— Klientin

Meine Ausbildung in Sprachgestaltung und Schauspiel habe ich an der Dornacher Schule für Sprache und Schauspiel gemacht. An der Dora-Gutbrod Schule habe ich meinen Diplom-Abschluß als Kunsttherapeutin im Fachbereich Sprache erhalten und bin jetzt Mitglied des Berufsverbandes Anthroposophischer Kunsttherapeuten (BVAKT).

Innerhalb dieser Ausbildung war ich ein Jahr in New York und habe die Michael-Tchechov-Schauspielmethode erlernt. Clownerieausbildung bei Stefan Cassani (Bayern) und Andreas Hartmann (Linie 7), sowie Fooling bei Hilde Cromheecke gehören zu den Methoden, die ich zusätzlich anwende.

Das Schicksalslernen, einer Coachingmethode nach Coen van Houten habe ich in einem 3 Monatigen Vollzeitkurs gelernt und 7 Jahre lang erprobt.

Die Weiterbildung in Theatertherapie ( Berufsverband DGFT) werde ich 2019 abschließen.